KONSULTATION mit Amchi Lobsang Rabjee

26. August 2017

Amchi Lobsang Rabjee studierte traditionelle tibetische Medizin am Institut für tibetische Medizin in Sichuan. Dort hat er den zweiten Platz der besten Studenten in medizinischer Theorie erreicht.

Wir sind sehr glücklich darüber, die Konsultationen mit Amchi Lobsang Rabjee in Deutschland, dem Bruder von Tulku Lobsang Rinpoche anzukündigen. Er ist ein großartiger tibetischer Doktor und kommt direkt aus Tibet. Deshalb, wenn Sie die Gelegenheit haben ihn während einer Konsultation zu treffen, wird es sehr hilfreich für Sie sein. Tulku Lobsang Rinpoche empfiehlt insbesonders bei gesundheitlichen Problemen eine Konsultation.

Die Tradtionelle Tibetische Medizin (TTM) geht davon aus, dass in den Kanälen die drei Körpersäfte Wind, Galle und Schleim fliessen, welche den Körper mit Blut, Vitaminen, Hormonen, Mineralien etc. versorgen. Der Körper wird aus den Elementen Feuer, Erde, Wasser, Wind und Raum gebildet. Ist eines dieser Elemente nicht im Gleichgewicht, beeinflusst dies den Körper sowohl auf physischer, als auch auf psychischer Ebene. Während der Behandlung von Krankheiten wird ein Kombination von Kräuterpillen, Ernährungsumstellungen und Verhaltensänderungen eingesetzt. Ebenso werden in der Traditionellen Tibetischen Medizin Akkupressur, Moxabustion und Heilmeditationen angewendet. Urin und Pulsdiagose sind wichtige Diagnostikwerkzeuge.

Konsultationen

Datum: 31.10.2017

Uhrzeit: 10.00 – 18.00 Uhr

Preis: 100,- €

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Anmeldung & Informationen:

Elke Höllman | +49 (0) 7153 921376  |  kontakt@sati-yoga-zentrum.de