Kum Nye Massage

Kum_Nye

Die Kum Nye-Massage hat eine lange Tradition in der tibetischen Kultur. Diese Massage ist vor allem für Menschen von Nutzen, die meditieren, sehr hart arbeiten oder körperlich trainieren. Kum Nye ist ein holistisches Verfahren, basierend auf dem uralten Wissen von Akupressurpunkten und Meridianen. Die Massage ermöglicht es, Blockaden in unserem Körperenergiesystem aufzuspüren und zu lösen, indem der Energiefluss und die Körperflüssigkeiten mit Hilfe einer gezielten Druckmassage optimal stimuliert werden.

In unserem Alltag bewegen wir uns oft auf sehr beschränkte Weise. Wir machen immer wieder dieselben Dinge und haben nur einen kleinen Bewegungsradius. Sogar diejenigen, die körperlich trainieren, haben meist keine ausbalancierte Auswahl an Bewegungen und Techniken. Dadurch wird unser Körper auf spezielle Weise blockiert, was zu Verspannungen an verschiedenen Stellen führt. Deshalb beginnen unsere Muskeln, dies auszugleichen, um die verspannten Bereiche zu schützen. Darüber hinaus schlafen wir, bedingt durch unseren ruhelosen Körper und Geist, oft nicht gut. Das Ergebnis ist, dass der Fluss auf körperlicher, geistiger und energetischer Ebene ins Stocken gerät.

Kum Nye hilft, unsere Muskeln zu lockern und alle Verspannungen im Körper zu lösen. Wenn wir weniger verspannt sind, haben wir weniger Blockaden, und unsere Energie kann besser fließen. Und so können unser Blut und unsere Essenz frei zirkulieren. Als Resultat davon haben wir mehr Energie und werden nicht so schnell müde. So können wir mit den Herausforderungen des Lebens besser umgehen, und es fällt uns leichter, uns auszuruhen.

Inhalte der Ausbildung

Die Ausbildung in umfasst:

  • Geschichte des Kum Nye
  • Lehre des subitlen Körper und Geist aus der Sicht des Tantrayana
  • Lehre der Elemente
  • Einführung in die Traditionelle Tibetische Medizin (TTM)
  • Behandlungstechniken
  • Anwendung von Kum Nye mit den, Händen, Ellenbogen, Knien und Füßen
  • Die Kraft der Berührung
  • Eigene Arbeitshaltung

Kum Nye 1
arbeiten wir mit: den Muskeln, den Knochen, den Sehnen, das Knochenmark, den fünf Elementen, das Wohlbefinden

Kum Nye 2
Die Wirbelsäule mit seinen Behandlungspunkten auf der Körpervorder- und rückseite,  das kraftvolle Dehnen des Körpers, sowie das Erlernen einer stärkenden Ölmassage. Aufbauend auf Kum Nye 1.

Ausbildungspreis

Gesamt: 2.110,- €

  • Kum Nye 1 (3 x 3 Tage):  1.400,- €
  • Kum Nye 2 (2 x 2 Tage):     710,- €

Mit erfolgreichem Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung über die erlernte Praktik in der Linie von Tulku Lobsang Rinpoche.

Ausbildungszeiten: 

  • KN 1:  Freitag von 14.00 – 19.00 Uhr | Samstag von 09.00 – 18.00 Uhr | Sonntag von 09.00 – 14.00 Uhr
  • KN 2:  Freitag von 14.00 – 19.00 Uhr | Samstag von 09.00 – 18.00 Uhr

Termine für die Ausbildungen finden Sie unter Termine.

Infos & Anmeldung bei: Elke Höllman | kontakt@sati-yoga-zentrum.de  | +49 (0) 7153 921376