Glücklich Leben und friedlich Sterben |AUSBILDUNG mit Lharampa Tenzin Kalden

9. Januar 2019

Lharampa Tenzin Kalden, Tibetischer Mönch und Gelehrter

Das Leben und der Tod sind wie zwei Seiten einer Münze. Aus der buddhistischen Sichtweise ist der Tod ein normaler Prozess innerhalb des Lebens. Jede 24 Stunden findet die Auflösung und Entstehung der fünf Elemente in unserem Körper statt. Die Begegnung mit der Vergänglichkeit bringt uns mehr inneres Glück und Dankbarkeit in unserem Leben.

Die Ausbildung lehrt die Essenz der Buddhistischen Psychologie und Philosophie, sowie die Umsetzung dieser Weisheit durch Gruppengespräche und Meditation.

Bücher: Das tibetische Buch vom Leben und Sterben (Sogyal Rinpoche) und die fünf Einladungen (Frank Ostaseski)

Lharampa Tenzin Kalden wurde 1972 in Tibet geboren und ist in Europa aufgewachsen. Er studierte 17 Jahre lang an der Klosteruniversität Sera in Südindien und schloss das Studium der fünf grossen Wissenschaften des Buddhismus ab. Er erlangte den Titel des Rabjampa und erreichte die höchste akademische Stufe der Gelug-Tradition, den Lharampa.

Er ist einer der wenigen tibetischen Gelehrten, welcher die umfangreiche Lehre des Buddhismus direkt auf Deutsch erläutert. Er erlernte und praktizierte die Bewegungslehre Lu Jong und Tsa Lung Trulkhor in Indien. Er erhielt die Übertragung vom tibetischen Arzt und Lama, Tulku Lobsang.

 

Termine:

1. Jahr 2020:  27./28. Juni | 29./30. August | 10./11. Oktober | 28./29. November

2. Jahr 2021:  17./18. April | 12./13. Juni |25./26. September | 20./21. November

Zeit:   Samstag: 15.00 – 19.00 Uhr und Sonntag: 08.30 – 12.30 Uhr

Preis:  400 Euro pro Jahr

Anmeldung: kontakt@sati-yoga-zentrum.de |  +49 (0) 7163 921376

Unterkünfte in Plochingen:

  1. Hotel Princess | www.hotel-princess.de
  2. Hotel A2 | www.a2-hotels.com
  3. Schurwald Hotel | www.hotel-schurwald.de
  4. Airbnb | www.airbnb.de

Ansonsten finden Sie weiter Unterkünfte auf www.booking.com